Suche

Trauerwege miteinander gehen ... muss leider entfallen ...
Vom Mittwoch, 15. September 2021 -  18:00
Bis Freitag, 17. September 2021 - 13:00

Trauerwege miteinander gehen  ... muss leider entfallen wegen zu weniger Anmeldungen ...

Ein Wochenende für Trauernde

Datum:                     Mittwoch, 15.09.2021 – Freitag, 17.09.2021

Eingeladen:             Trauernde, die mit anderen diesen schweren Weg teilen möchten

Leitung:                     Cornelia Gorenflo, Familienfrau und Religionspädagogin, Bruchsal und

Erika Tofaute, BTS Seelsorge/Beratung, Systemische Familientherapie (SG), Trauerbegleitung, Karlsbad

Kosten:                     

101,00 €        DZ einfach

115,00 €        DZ NZ

107,00 €        EZ einfach

129,00 €        EZ NZ

 

49,00 €          Tagungsgebühr

 

Mindestteilnehmerzahl bis 2 Wochen vor Beginn: 5; maximal 10 Teilnehmer

  

Trauer wird durch Trauern verändert

 

Wir kommen und gehen, das ist unsere Bestimmung von Gott unserem Schöpfer. Familie und Freunde bleiben zurück und leben weiter, ohne den Verstorbenen, aber auch mit ihm - in der Erinnerung an das gemeinsam Gelebte.

Wenn wir Verlust und Abschied erleben, berührt dies unser gesamtes Leben.

„Die Liebe und der Tod sind es, die alles verändern“ (Kalil Gibran).

Trauer kennt unterschiedliche Gefühle und Gedanken. Alles darf sein.

 

Wir laden SIE ein, Schritt für Schritt an diesem Wochenende TRAUERWEGE MITEINANDER zu GEHEN.

 

Tränen miteinander weinen. erzählen, klagen und erinnern. Wege in der Trauer neu zu begehen, können unterschiedlich aussehen.

Neue Wege erahnen - dies kann geschehen, wenn wir es geschehen lassen.

Wir könnten uns stützen und trösten. Verbundenheit kennt keine Grenzen!

 

 

Prospekte zum Download

Freizeiten/Seminare

Planen Sie ihren Aufenthalt