Dienstag, 29 November 2022 13:27

Neues im November

Liebe Freunde des Henhöferheims,

liebe Beterinnen, liebe Beter!

 

 

Gottes Barmherzigkeit hat noch kein Ende. Sie ist alle Morgen neu, und

„Deine Treue ist groß.“ 

Klagelieder 3,22.23

 

Liebe Beterinnen, liebe Beter, liebe Freunde,

 

Der Beter spricht die Wahrheit über Gottes Barmherzigkeit und Treue aus, obwohl und gerade weil sein Leben und das Ergehen des Volkes Gottes so unendlich viel Grund bietet, zu klagen und zu weinen. Woran halten wir uns, wenn die Umstände notvoller, die Zeiten “schwieriger“, und die Aussichten dunkler werden? Jesus ermutigt uns: „Dann erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht!“ Lukas 21,28

Wenn das Leben mühsamer und bedrückender wird, dann ist es Zeit, dass unser Gebet intensiver und beständiger wird, dass wir, was wir können, daran setzen, dass allen Menschen das Evangelium verkündigt wird, dass wir frei kommen von dem so Schönen, was uns an diese vergängliche Welt bindet. Beten wir mit den Brüdern und Schwestern vor uns und neben uns: „Es komme die Gnade und es vergehe dich Welt.“ (Didache 10,6) Auf der Seite der Evangelischen Allianz https://akref.ead.de/gebet-fuer-verfolgte/ finden sich täglich Gebete für Christen in Bedrängnis.

Für Sonntag, den 13. November sind wir zu einem Gebetstag eingeladen:  „Wir laden alle christlichen Gemeinden ein, einen Sonntag im Jahr einen Gottesdienst im Gedenken an unsere verfolgten Mitchristen und im Gebet für weltweite Religionsfreiheit zu gestalten.“ Schwerpunkte sind in diesem Jahr Kolumbien, Afghanistan und Katar.

Lasst uns von jedem Sonnenschein an die Barmherzigkeit und Treue Gottes erinnern.

 

Unsere Mitarbeiterinnen im Haus haben im Oktober Schwerstarbeit geleistet, da Mitarbeiterinnen wegen Krankheit ausgefallen sind. Danken wir Gott, dass sie für alle Anforderungen die Kräfte bekommen haben, und beten wir um Tage und Zeiten der Erholung. Für alle Erkrankten beten wir um Heilung und Genesung. So ist auch nicht verwunderlich, dass unser neuer Jahresprospekt noch „unterwegs“ ist. Freuen Sie sich auf die Angebote im kommenden Jahr, und nehmen Sie sich nach Weihnachten Zeit, zu entscheiden, wann Sie nach Neusatz kommen, und sich anzumelden.

 

Wir freuen uns auf die letzten Angebote in diesem Jahr:

Die Einkehrtage zum ersten Advent „O Heiland reiß die Himmel auf“ mit Werner und Hiltrud Schmückle , Freitag 25.11. - Sonntag 27.11.

Die Musik- und Singfreizeit mit Frieder Gutscher und Gertrud Duppel am Wochenende des zweiten Advents, 2.-4.12.

Die Jahreswechselfreizeit vom 27. Dezember bis Neujahr 2023.

 

Ich wünsche Ihnen für den letzten Monat im Kirchenjahr Gottes Segen und alles Gute, Ihr  

Winfried Gruhler

 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 29 November 2022 13:29
Mehr in dieser Kategorie: « Neues im Oktober Angebote 2023 »